Süße Abkühlung

Wenn Braunbären zu ,Eisbären‘ werden – Zoo Heidelberg sorgt für coole Erfrischung bei Extrem-Hitze!

+
Der Zoo Heidelberg gibt seinen Braunbären ein Eis zur Abkühlung.

Heidelberg-Neuenheim - Am Dienstag lässt sich der Zoo Heidelberg eine bärenstarke Erfrischung einfallen: Weil es über 30 Grad heiß ist, bekommen zwei Braunbären eine leckere Eisbombe:

„Es ist zu heiß!“ – das denken nicht nur wir Menschen, sondern vermutlich auch sehr viele Tiere. Kein Wunder, dass sich sowohl Zwei- als auch die Vierbeiner bei den sommerlichen Temperaturen nach einer Erfrischung sehen. Das ist auch dem Zoo Heidelberg nicht entgangen und hat sich deshalb eine ‚coole‘ Idee für seine Braunbären einfallen lassen. 

Bei über 30 Grad bekommen die Bären Ronja und Martin eine sogenannte ‚Eisbombe‘. Das ist ein größerer Eisblock, in dem Fleisch-, Obst- und Gemüsestücke versteckt sind. Eine Tierpflegerin des Heidelberger Zoos wirft die gefüllten Eiskugeln in den Wassergraben des Bärengeheges und schon kommt Martin angeschwommen, um sich seine Erfrischung zu krallen.

Extreme Hitzewelle in der Region: Bären im Heidelberger Zoo bekommen Eisbombe

Nachdem die Braunbären die kühlen Leckereien von den Tierpflegern erhalten haben, geht die große Schleckerei im Zoo Heidelberg auch schon los. Ganz eifrig spielen und knabbern Ronja und Martin an ihren Eisbomben. Auch ein Fuchs findet die Eisbomben interessant und würde bestimmt auch mal gerne schlecken. Allerdings traut er sich nicht zu nahe an die großen Bären heran. 

Bärenstarke Erfrischung: Ronja und Martin freuen sich über ihre Eisbomben

Bereits in den letzten Jahren kümmerte sich der Zoo Heidelberg bei der extremen Hitze um seine tierischen Bewohner. Allerdings musste der Tierpark letztes Jahr an heißen Tagen ein Besucherrückgang verzeichnen. 

Fotos vom tierischen Besuch im Heidelberger Zoo

Heißester Juni seit 70 Jahren! So behälst Du einen kühlen Kopf

Während die Tiere mit einer kühlen Erfrischung versorgt sind, müssen wir Menschen bei diesem Wetter noch nach einer schauen. Besondern bei den hohen Temperaturen am Mittwoch sind einige Mannheimer über eine Thermometer-Anzeige in der Innenstadt irritiert – ist der Hitzerekord für Juni etwa in Mannheim geknackt worden

Es gibt mehrere Tipps, wie Du Dich bei extremer Hitze kühl halten kannst. Der einfachste Tipp: Suche das nächste Schwimmbad oder den nächsten Badesee auf und geh Dich erfrischen. Aber vergiss nicht Dich einzucremen, denn Wetter-Experten warnen vor intensiver UV-Strahlung. 

Übrigens: Wer während der großen Hitze arbeiten muss, hat allerdings auch Rechte: Wir verraten, ab wieviel Grad es Hitzefrei im Büro gibt.

pri/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare