1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Design-Wettbewerb für alle: Wer entwirft den schönsten Heidel-Hoodie?

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Kreativ sein und Hoodie gewinnen mit den Stadtwerken Heidelberg
Kreativ sein und Hoodie gewinnen mit den Stadtwerken Heidelberg. © Stadtwerke Heidelberg MONTAGE

Die Stadtwerke Heidelberg haben einen Hoodie-Design-Wettbewerb ausgeschrieben. Wer das beste Design einreicht, gewinnt einen Heidel-Hoodie – nach eigenem Entwurf.

Es wird langsam besinnlich in Heidelberg und Umgebung. Die Temperaturen sinken, auf dem Weihnachtsmärkten locken Glühwein und Punsch und zu Hause gibt es endlich wieder gemütliche Filmabende auf der Couch, besonders warm eingemummelt wegen der leider gerade sehr teuren Energie. Zeit also zusammenzurücken und es sich gemütlich zu machen. Klingt nach Schlabberlook? Von wegen! Denn bequem geht auch stylisch: mit einem selbst entworfenen Heidel-Hoodie! 

Etwas ganz Besonderes: Selbstgestylter Heidel-Hoodie!

Dazu haben die Stadtwerke Heidelberg einen Wettbewerb ausgeschrieben. Gesucht sind die besten Design-Motive rund um Klimaschutz, Energiesparen und Zusammenhalt in der Gesellschaft. So setzt der Heidel-Hoodie ein klares Statement – auch modisch. Die besten drei Hoodie-Designs gewinnen. Und jedes Gewinner-Designs wird in kleiner Auflage, dafür in bester Qualität hergestellt. Also: Ideen schicken und nix wie gewinnen! Und dann: Hoodie drüber, Heizung runter und Energiesparen. Für das Klima. Für geringere Energiekosten. Für uns alle. 

Die drei Gewinner:innen bekommen einen Heidel-Hoodie im eigenen Design. Eine Rarität, aber kein Einzelstück – denn die Siegerentwürfe werden nach dem Wettbewerb in einer exklusiven Auflage von 30 Exemplaren hergestellt. Wer so einen Heidel-Hoodie besitzt, ist wirklich etwas Besonderes – und setzt zudem noch ein Zeichen!

Hoodie drüber, Heizung runter: Mit eigenem Heidel-Hoodie ein Zeichen setzen

Die Aktion der Stadtwerke Heidelberg basiert auf dem Motto: Hoodie drüber, Heizung runter! Die Stadtwerke schreiben dazu: „Einen Hoodie überzuziehen kann schon viel bewirken, wenn dafür die Temperatur der Heizung gesenkt wird. So spart jede Senkung der Raumtemperatur um 1 Grad etwa 6 Prozent Heizenergie ein.“

Geld sparen, sich warmhalten und gleichzeitig noch absolut cool sein. Dafür muss man gar nicht viel machen. Die einzige Vorgabe der Stadtwerke Heidelberg: „Gestalte ein Design, welches unsere aktuelle Kampagne und damit die Themen Energiesparen, Klimaschutz und gesellschaftlicher Zusammenhalt aufgreift.“ Einfach, oder?

Heidel-Hoodie gewinnen: So machst Du beim Wettbewerb mit

Das Design muss bis zum 13. Januar 2023 über das Teilnahmeformular auf swhd.de eingereicht werden. Eine interne Jury wählt dann die drei besten Entwürfe aus. Am 30. Januar werden die Gewinnerinnen und Gewinner per Mail informiert und auch zu den Stadtwerken Heidelberg eingeladen, um die Entstehungsgeschichte zu erzählen. Da werden dann auch die Heidel-Hoodies überreicht.

Auch interessant

Kommentare