Das schreit nach Finderlohn 

Ehrliche Frau findet 500 Euro

+
500 Euro Bargeld lagen herrenlos in der Ausgabe eines Bankautomaten.

Heidelberg - Die 52-Jährige will grade etwas Bargeld von ihrer Bank abheben, betätigt den Automaten und kann ihren Augen nicht trauen. 500 Euro Bargeld liegen herrenlos in der Ausgabe.

So etwas kommt sicher nicht alle Tage vor: Die 52-Jährige wollte gerade etwas Bargeld von ihrer Bank auf dem Boxberg abheben, als sie 500 Euro Bargeld in der Ausgabe fand.

Ohne zu zögern gab die ehrliche Finderin die Geldsumme an einem Schalter der Bankfiliale ab. Der Eigentliche Besitzer der Banknoten wurde schnell ermittelt und verständigt.

Ob die Frau nun einen Finderlohn erhält, ist nicht bekannt. Ein großes Dankeschön wäre aber mit Sicherheit angebracht.

mk

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.