Aggressive Frau vor Kneipe festgenommen

Betrunkene (37) schlägt Kellner und Polizisten!

+
(Symbolbild).

Mit einer äußerst streitlustigen Frau bekamen es jetzt Kellner und Polizisten im Heidelberger Stadtteil Bergheim zu tun. Die 37-Jährige hatte zuvor deutlich zu tief ins Glas geschaut...

Hilferuf aus einer Gaststätte in der Bergheimer Straße beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte.

Gegen 21:22 Uhr wusste sich das Personal nicht mehr zu helfen, weil eine 37-jährige Zecherin zwei Mitarbeiter attackiert und geschlagen hatte.

Als Polizisten die Frau vor dem Lokal kontrollieren wollen, ignoriert sie deren Anweisungen mehrfach, versucht vor der Personenkontrolle abzuhauen.

Um der Betrunkenen den Fluchtweg zu versperren, stellen sich ihr die Beamten in die Quere. Plötzlich geht sie wie eine Furie mit den Fäusten auf die Polizisten los. 

Folge: Festnahme und ab aufs Revier, wo sie noch versucht, eine Polizistin zu beißen. 

Nachdem ihre Personalien aufgenommen und sich die Gemüter beruhigt hatten, wurde die 37-Jährige wieder entlassen. Sie erwartet jetzt eine Anzeige wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

pol/pek

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.