3. bis 5. Juli 2015

Brückenarbeiten: A5 wieder voll gesperrt!

+
Bauarbeiten an Autobahnbrücke.

Eppelheim/Heidelberg - Meiden sollten Autofahrer die A5 bei Eppelheim – das gilt zumindest für den Zeitraum zwischen dem 3. und dem 5. Juli. Grund: Die Brückenarbeiten werden weiter fortgeführt. 

Schlechte Nachricht für alle Autofahrer – schon wieder muss die A5 zwischen Eppelheim und Heidelberg wegen Brückenarbeiten voll gesperrt werden. 

Nächtliches Schauspiel: Brückenarbeiten an der A5

Die Vollsperrung gilt von Freitag, 3. Juli um 22 Uhr, bis Sonntag, 5. Juli um 22 Uhr. Gesperrt ist die Strecke zwischen dem Heidelberger Kreuz und der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen in beiden Richtungen.

Wegen dieser Baustelle! A5 bei Eppelheim gesperrt

Eine gute Nachricht gibt es jedoch: Bei der aktuellen Sperrung soll es sich um die dritte – und damit letzte Vollsperrung handeln. Behelfsbrücke und Fußweg sollen ausgebaut werden. 

Hier entsteht die neue Autobahnbrücke der A5

Der Verkehr wird während in dem Zeitraum weiträumig umgeleitet. 

Zur Erinnerung: An Ostern 2012 kracht ein Tieflader gegen die alten A5-Brücken und beschädigt sie damit so stark, dass die Brückenüberbauten abgerissen werden mussten. Als Übergangslösung wurde Anfang Juni 2012 eine Behelfsbrücke eingehoben, damit der Fußgänger- und Radverkehr die Autobahn auch weiterhin überqueren konnte.

>>> Vollsperrung der A5: Spektakuläre Brücken-Arbeiten

>>> Brückenarbeiten auf A5: Vollsperrung am Osterwochenende!

>>> Früher als geplant: A5 bei Eppelheim wieder frei!

>>> Wegen Brückenabriss! A5 bei Eppelheim gesperrt

>>> Bis 7. Dezember: Vollsperrung auf A5!

mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vergewaltigung in Herborn - Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn - Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.