Walldorfer Feuerwehr eilt zur Hilfe

Albtraum! Bewohner im Fahrstuhl  eingeschlossen

+
Die Tür des Fahrstuhls (Symbolbild) öffnete sich nicht. Die Feuerwehr half nach.

Das ist vermutlich der Albtraum vieler Menschen: in einem Fahrstuhl eingeschlossen zu sein. Dies erlebten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Walldorfer Mozartstraße. Sie blieben im defekten Aufzug stecken.

Mehrere Personen steckten am Dienstag gegen 13 Uhr in einem defekten Aufzug eines Mehrfamilienhauses in der Mozartstraße fest. Der  Fahrstuhl befand sich im EG, die Türe ließ sich nur einen Spalt breit öffnen. Da weder Hausmeister, Hausverwaltung noch der Aufzugsnotdienst erreichbar waren, verständigten die Polizeibeamten die Walldorfer Feuerwehr. Diese rückte mit sieben Mann an und öffnete die Fahrstuhltür innerhalb weniger Minuten. Alle Personen, darunter eine im 8. Monat schwangere Frau, waren wohlauf, heißt es in der Polizeimeldung.

pol/kb

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.