Chaos pur

Aufräumarbeiten nach Abschluss-Feiern auf der Neckarwiese

1 von 69
Der Tag danach: Aufräumarbeiten auf der Neckarwiese nach den Feierlichkeiten der Abschluss-Schüler.
2 von 69
Der Tag danach: Aufräumarbeiten auf der Neckarwiese nach den Feierlichkeiten der Abschluss-Schüler.
3 von 69
Der Tag danach: Aufräumarbeiten auf der Neckarwiese nach den Feierlichkeiten der Abschluss-Schüler.
4 von 69
Der Tag danach: Aufräumarbeiten auf der Neckarwiese nach den Feierlichkeiten der Abschluss-Schüler.
5 von 69
Der Tag danach: Aufräumarbeiten auf der Neckarwiese nach den Feierlichkeiten der Abschluss-Schüler.
6 von 69
Der Tag danach: Aufräumarbeiten auf der Neckarwiese nach den Feierlichkeiten der Abschluss-Schüler.
7 von 69
Der Tag danach: Aufräumarbeiten auf der Neckarwiese nach den Feierlichkeiten der Abschluss-Schüler.
8 von 69
Der Tag danach: Aufräumarbeiten auf der Neckarwiese nach den Feierlichkeiten der Abschluss-Schüler.

Heidelberg - Wer feiern kann, kann auch aufräumen. Dieses Motto gilt wohl nicht für die rund 2.000 Abschluss-Schüler, die es am Mittwoch ordentlich krachen lassen haben. 

Flaschen soweit das Auge reicht, verwüstete Klos und zahlreiche Einsätze der Rettungskräfte...

Die traditionellen Abschlussfeierlichkeiten der Realschüler und Abiturienten aus Heidelberg und dem Umland haben auf der Neckarwiese wieder ihre Spuren hinterlassen. 

>>> 100 Einsatzkräfte bei Abschluss-Feier auf Neckarwiese

Nach jeder Feier mussten in den vergangenen Jahren die Reinigungskräfte der Heidelberger Dienste ausrücken, um Berge voller Müll zusammensammeln und abtransportieren – umso froher war die Putzkolonne wohl über das Angebot der Realschule Neckargemünd, die auf Initiative ihrer Rektorin versprochen hatten, morgens um 8 Uhr die Neckarwiese vom Müll zu befreien. 

Am Tag nach der großen Fete sind jedoch keine Schüler unter den Aufräumenden. Laut einer Sprecherin der Realschule wurde die Aktion abgesagt. Die Stadt Heidelberg war am Donnerstag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. 

Dafür sind ab 6:30 Uhr rund 15 Mitarbeiter der Heidelberger Dienste damit beschäftigt, der Verwüstung Herr zu werden. Anwohner und Spaziergänger sind entsetzt über die vermüllte Neckarwiese. Zwei Stunden später ist gerade einmal die Hälfte aufgeräumt. 

Auffällig: In den Mülleimern auf der Fläche ist noch jede Menge Platz...

kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Royal Baby Nummer 3: Geben Kate und William heute endlich den Namen bekannt?

Royal Baby Nummer 3: Geben Kate und William heute endlich den Namen bekannt?

Balkonbrüstung reißt ab - Mann fällt in Tiefe und stirbt

Balkonbrüstung reißt ab - Mann fällt in Tiefe und stirbt

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Kommentare