Ansturm bleibt aus

Heidelberger Geschäfte öffnen wieder – Impressionen der Hauptstraße

Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
1 von 21
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
2 von 21
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
3 von 21
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
4 von 21
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
5 von 21
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
6 von 21
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
7 von 21
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.
8 von 21
Einen Tag nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist noch wenig los.

Heidelberg - Durch die Lockerung der Corona-Maßnahmen können viele Läden wieder öffnen. Doch die Altstadt ist weiterhin menschenleer. Der große Ansturm bleibt aus. 

Seit dem 20. April dürfen die meisten Geschäfte in Baden-Württemberg wieder öffnen, die im März aufgrund der Corona-Maßnahmen schließen mussten. Die Läden dürfen allerdings nicht größer als 800 Quadratmeter sein. Einen Tag nach der Lockerung des Lockdowns ist die Altstadt in Heidelberg noch fast menschenleer. Viele der 970 Läden, die hätten öffnen dürfen, bleiben geschlossen. Ein paar Kneipen nutzen die Zeit zum Renovieren. Doch der erwartet Ansturm an Menschen bleibt aus

Von der Lockerung der Corona-Maßnahmen noch nicht betroffen sind derzeit Kindergärten und Grundschulen. Die meisten Kinder müssen (noch) zuhause bleiben. Dabei legen aktuelle Untersuchungen nahe, dass gerade Kinder unter zehn Jahren gegen das Coronavirus quasi immun sind. Die Uniklinik Heidelberg will diesem wichtigen Thema jetzt in einer landesweiten Studie nachgehen. Erste Ergebnisse werden bereits Anfang Mai erwartet.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare