Fotostrecke 

Winter adé! Der Sommertagszug zieht durch die Altstadt 

Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
1 von 91
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
2 von 91
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
3 von 91
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
4 von 91
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
5 von 91
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
6 von 91
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
7 von 91
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!
8 von 91
Der Sommertagszug zieht am Sonntag (11. März) feierlich durch die Altstadt!

Heidelberg-Altstadt - Am Sonntagnachmittag führt Liselotte von der Pfalz beim Sommertagszug ein bunter Meer kleiner und großer Kinder durch die Altstadt – jetzt kann es Frühling werden! 

Der Sommertagszug setzt sich um 15:00 Uhr rund um Liselotte von der Pfalz (dargestellt durch Diana Härle) und ihrem Hofstaat in Bewegung und zieht durch die Hauptstraße zum Marktplatz

Umrahmt wird der Zug durch die Kapelle der HSB und der Musikvereinigung Pfaffengrund als auch durch wundervoll riesige Gestalte. Die Einen in sommerlichem Grün, die Anderen noch winterlich in Stroh gehüllt. Auch das Gestell des Königs Winter aus Papier begleitet das Farbenspiel und wird am Ende von den Kindern zerfetzt und nicht wie sonst verbrannt.

Schon in germanischen Zeiten feierte man ein Frühlingsfest mit Opfergaben an die Götter, um die hohen Mächte günstig für das neue Erntejahr zu stimmen. Auch heutzutage wird der Brauch in Gestalt des Sommertagszuges fortgeführt. So gilt es alljährlich, vom Rhein bis zum Neckar, die Sonne und mit ihr die neue gewonnene Wärme feierlich zu grüßen.

gs

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ampel herausgerissen und überschlagen! Mann baut Unfall in Römerstraße

Ampel herausgerissen und überschlagen! Mann baut Unfall in Römerstraße

BASF-Fackel erleuchtet die Region!

BASF-Fackel erleuchtet die Region!

Schulmassaker in Texas: Warum der Todesschütze einzelne Mitschüler verschonte

Schulmassaker in Texas: Warum der Todesschütze einzelne Mitschüler verschonte

Twitter im Hochzeitsrausch: Über 6,6 Millionen Tweets zu Harry und Meghan - aber einer toppte sie alle

Twitter im Hochzeitsrausch: Über 6,6 Millionen Tweets zu Harry und Meghan - aber einer toppte sie alle

Die Ladenburger Neckarwiese: Die Wohlfühloase in der Metropolregion

Die Ladenburger Neckarwiese: Die Wohlfühloase in der Metropolregion

TV-“Wedding Planner“ Froonck lästert über die royale Hochzeit und Meghan

TV-“Wedding Planner“ Froonck lästert über die royale Hochzeit und Meghan

Kommentare