Vor der Bahnstadt-Wache

Motorradfahrer kracht in Einsatzwagen der Feuerwehr

Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
1 von 13
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
2 von 13
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
3 von 13
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
4 von 13
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
5 von 13
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
6 von 13
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
7 von 13
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.
8 von 13
Der Motorradfahrer kracht in ein Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg.

Heidelberg-Bahnstadt - Kaum ist das Einsatzfahrzeug der Feuerwehr vom Gelände der Wache – da sehen sich die Männer mit einer ganz anderen Katastrophe konfrontiert.

Am Dienstagabend (5. Juni), gegen 18 Uhr, ereignet sich direkt vor der Wache in der Bahnstadt an der Einmündung Baumschulenweg/Speyerer Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrzeug der Berufsfeuerwehr Heidelberg und einem Motorrad. 

Nach ersten Informationen ist das Drehleiterfahrzeug auf dem Weg zu einem gemeldeten Brand. Laut Augenzeugen sei es mit Sondersignal (Blaulicht und Martinshorn) langsam in den Kreuzungsbereich eingefahren. 

Ein stadtauswärts fahrender Motorradfahrer bemerkt die Situation offenbar nicht, prallt in die Fahrerseite des Einsatzwagens und schleudert zu Boden

Dabei verletzt sich der Mann – die beiden Insassen des Feuerwehrfahrzeugs aber nicht. Vor der Unfallstelle kommt es in dieser Zeit stadtauswärts zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

pri/gs

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.