Über 1,5 Promille

Fotos: Betrunkener Audi-Fahrer nietet Schilder um

Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
1 von 8
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
2 von 8
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
3 von 8
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
4 von 8
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
5 von 8
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
6 von 8
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
7 von 8
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis
8 von 8
Betrunkener Audi-Fahrer rammt Verkehrsschilder am Römerkreis

Heidelberg-Bergheim - Ein stark alkoholisierter Autofahrer rammt am Römerkreis mehrere Verkehrszeichen um, doch die Polizei kann ihn anhalten:

Ein Audi-Fahrer aus Hockenheim ist am Freitagmorgen (23. März) gegen 4:30 Uhr in Heidelberg unterwegs. Beim Übergang zur Ringstraße kommt der stark betrunkene Mann von der Straße ab und zerstört mehrere Verkehrsschilder. Anschließend rollt er wieder auf die Fahrbahn zurück.

Zeugen bemerken den Vorfall und verständigen sofort die Polizei. Die Beamten können den Audi-Fahrer anhalten und bemerken sofort „eine deutliche Alkoholfahne“, so die Polizei. Sie veranlassen einen Alkoholtest, der einen Wert von 1,7 Promille ergibt. Der Audi-Fahrer muss mit auf die Dienststelle, wo ihm Blut entnommen und der Führerschein genommen wird. Er kann zudem eine Anzeige erwarten.

Die Unfallstelle muss für kurze Zeit gesichert werden. Ein Abschleppunternehmen transportiert zwischenzeitlich den zerstörten Wagen ab. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. 

pol/jol

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Wegen Pokemon Go muss der Krankenwagen kommen: Zwei Männer geraten in brutale Prügelei

Wegen Pokemon Go muss der Krankenwagen kommen: Zwei Männer geraten in brutale Prügelei

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.