Mit Workshops und Veranstaltungen

Fotos vom „Tag der offenen Tür“ in Tanzschule Nuzinger

Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
1 von 31
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
2 von 31
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
3 von 31
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
4 von 31
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
5 von 31
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
6 von 31
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
7 von 31
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.
8 von 31
Beim "Tag der offenen Tür" schwingen zahlreiche Besucher das Tanzbein bei der Tanzschule Nuzinger.

Heidelberg-Bergheim – In der Tanzschule Nuzinger wird mal wieder das Tanzbein geschwungen. Grund dafür ist das 90-jährige Jubiläum, das mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert wird:

Im Jahre 1928 gründen Helene Nuzinger und Alice Schramm eine Freiluftschule für Gymnastik und Tanz – die Tanzschule Nuzinger ist geboren. 90 Jahre später feiern die Nachfahren die Geburtsstunde mit einem Jubiläumsjahr, in dem mehrere Veranstaltungen stattfinden. Zuletzt die Heidelberger Nächte

Zum Abschluss des Jahres findet am Sonntag (4. November) ein „Tag der offenen Tür“ auf dem Landfried-Gelände statt. Zahlreiche Besucher nutzen die Gelegenheit, um sich über verschiedene Tanzarten und die Schule zu informieren. So stehen zum Beispiel Cha Cha Cha, West Coast Swing, Salsa und Discofox auf dem Plan. 

Klein und Groß schwingen das Tanzbein

Bei Workshops und Vorstellungen zeigen die kleinen und großen Mitglieder, zu was ein Körper alles im Stande ist – mit viel Training natürlich. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener – an diesem Tag haben alle ihren Spaß und kommen auf ihre Kosten.

Auf den fast 800 Quadratmetern des Geländes ist auf jeden Fall genug Platz für alle Gäste. Im Januar 2018 kauft Nuzinger das Nachbargebäude, in dem sich zuvor die „Nachtschicht“ befand. Dort entsteht ein Restaurant namens „Cottage“, die restlichen 410 Quadratmeter sind Tanzfläche. Damit sind sie die größte Tanzschule Heidelbergs.

dh/pm

Mehr zum Thema

Kommentare