In Gegenverkehr geraten

Frontal-Crash auf B3

1 von 9
Frontalunfall mit zwei Verletzten auf der B3.
2 von 9
Frontalunfall mit zwei Verletzten auf der B3.
3 von 9
Frontalunfall mit zwei Verletzten auf der B3.
4 von 9
Frontalunfall mit zwei Verletzten auf der B3.
5 von 9
Frontalunfall mit zwei Verletzten auf der B3.
6 von 9
Frontalunfall mit zwei Verletzten auf der B3.
7 von 9
Frontalunfall mit zwei Verletzten auf der B3.
8 von 9
Frontalunfall mit zwei Verletzten auf der B3.

Heidelberg-Handschuhsheim - Am Freitagmorgen fährt eine 74-Jährige in einem Ford Ka auf der B3 von Handschuhsheim in Richtung Dossenheim. Dann gerät sie plötzlich in den Gegenverkehr.

Warum die Frau in Höhe des Höllenbachs auf die Gegenfahrbahn abkommt, ist derzeit noch unklar.

Gegen 10:40 Uhr stößt sie frontal mit dem Audi A2 einer 54-Jährigen zusammen, die auf der B3 von Dossenheim kommend in Richtung Handschuhsheim unterwegs ist.

Bei dem Unfall werden beide Fahrerinnen schwer verletzt. Sie werden in ein Krankenhaus gebracht. 

Frontal-Crash auf B3

Beide Wagen werden total beschädigt und müssen abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Die Berufsfeuerwehr ist vor Ort, um ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten von der Fahrbahn zu entfernen.

pol/pri/rmx 

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Fotos der Bodenplatten am Neckar

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

HEIDELBERG24 macht den Velotaxi-Check

HEIDELBERG24 macht den Velotaxi-Check

Kommentare