In der Römerstraße

Fahrer verliert Kontrolle über Auto und reißt Ampel aus dem Boden

Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
1 von 17
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
2 von 17
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
3 von 17
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
4 von 17
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
5 von 17
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
6 von 17
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
7 von 17
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.
8 von 17
Ein Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto, reißt eine Ampel aus dem Boden und überschlägt sich.

Heidelberg-Rohrbach - Ein Unfall ereignet sich am frühen Morgen in der Römerstraße. Der Fahrer eines Wagens verliert die Kontrolle, überschlägt sich und reißt eine Ampel heraus:

Ein 23-Jähriger fährt am frühen Montagmorgen (21. Mai) in seinem Auto auf der Römerstraße in Richtung Süden. Gegen 1:30 Uhr verliert er auf Höhe der Sickingenstraße die Kontrolle über seinen Wagen und kommt nach links von der Straße ab, wo er eine Verkehrsinsel trifft.

Dort reißt er eine Ampel aus dem Boden, überschlägt sich mehrfach und bleibt schlussendlich auf dem Dach liegen! Der junge Mann erleidet dabei Rückenverletzungen und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Glücklicherweise wird sonst niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wird die Römerstraße für etwa drei Stunden gesperrt

pol/dh

Kommentare