Langer Stau kurz vor Heidelberg

Blitzer schuld? Zwei Verletzte nach Unfall auf B37

Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
1 von 11
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
2 von 11
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
3 von 11
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
4 von 11
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
5 von 11
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
6 von 11
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
7 von 11
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.
8 von 11
Schwerer Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg.

Heidelberg-Bergheim – Nach einem schweren Unfall auf der B37 kurz vorm Ortseingang Heidelberg kommt es zu langen Staus bis zurück auf die A656. Ein Seat kippt auf die Seite.

Schwerer Unfall und langer Stau auf der A656 im Berufsverkehr am Donnerstagmorgen.

Kurz vor der Ortseinfahrt nach Bergheim-Ost kommt es, zwischen der Autobahnausfahrt „Rittel“ und der Bergheimer Straße, kurz vor 9 Uhr zu einem Crash.

Ein weißer Nissan unterwegs auf der linken Spur Richtung Stadtmitte. Aufgrund des Stau-Endes muss er abbremsen.

Ein nachfolgender Seat-Fahrer sieht dies zu spät, kracht ihm ins Heck. Durch die Wucht schleudert der Seat auf die rechte Spur und kippt auf die Seite.

Auffällig: Der Unfall geschieht direkt am Blitzer – und beide Unfallbeteiligte haben ortsfremde Kennzeichen...

Beide Fahrer kommen mit leichten Verletzungen vorsorglich ins Krankenhaus. Die demolierten Autos müssen abgeschleppt werden – Schaden rund 25.000 Euro.

Die B 37 war ab dem Heidelberger Kreuz zunächst für rund eine halbe Stunde voll gesperrt. Anschließend war sie bis zur Aufhebung der Sperrung gegen 10 Uhr halbseitig in Richtung Stadtmitte befahrbar.

Es kam zu langen Staus.

pol/pek

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Szenarien

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Szenarien

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.