Crash am Neckar

Unfall auf B37: Fahranfänger (17) landet mit Auto auf Verkehrsinsel! 

Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
1 von 13
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
2 von 13
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
3 von 13
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
4 von 13
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
5 von 13
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
6 von 13
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
7 von 13
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.
8 von 13
Fahranfänger überschlägt sich auf B37 und landet auf Verkehrsinsel.

Heidelberg - Bei einem Unfall auf der B37 am Samstag landet ein 17-jähriger Fahranfänger mit dem Dach auf einer Verkehrsinsel. Was passiert ist: 

Weil ein Opel-Fahrer auf der B37 verkehrsbedingt abbremsen muss, kommt es in Höhe des Jubiläumsplatz am Samstagnachmittag zum Unfall: Ein junger Autofahrer kracht gegen den Opel, dessen Reifen abgerissen wird. Mit seinem VW überfährt der Fahranfänger das Rad – sein Wagen überschlägt sich und landet auf dem Dach auf einer Verkehrsinsel.

Heidelberg: Unfall auf der B37 – 17-Jähriger verletzt

Beide Autos sind nach dem Unfall auf der B37 nur noch Schrott und müssen abgeschleppt werden. Die B37 (Neckarstaden) bleibt mehr als eine Stunde gesperrt. Bei dem Unfall wird der 17-jährige Verursacher verletzt. Seine Beifahrerin, die Verantwortliche für das begleitete Fahren, und der Opel-Fahrer bleiben unverletzt.

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare