Gefahrenstelle

Grenzhöfer Weg: VW-Golf landet nach Crash im Feld

1 von 15
An der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. kommt es am Samstagmittag wieder zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem VW-Golf.
2 von 15
An der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. kommt es am Samstagmittag wieder zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem VW-Golf.
3 von 15
An der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. kommt es am Samstagmittag wieder zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem VW-Golf.
4 von 15
An der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. kommt es am Samstagmittag wieder zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem VW-Golf.
5 von 15
An der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. kommt es am Samstagmittag wieder zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem VW-Golf.
6 von 15
An der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. kommt es am Samstagmittag wieder zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem VW-Golf.
7 von 15
An der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. kommt es am Samstagmittag wieder zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem VW-Golf.
8 von 15
An der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. kommt es am Samstagmittag wieder zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem VW-Golf.

Heidelberg - Schon wieder kracht es an der unfallträchtigen Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Straße: Ein BMW prallt mit einem VW-Golf zusammen: 

Gegen 14 Uhr kommt es an der Einmündung Grenzhöfer Weg/Grenzhöfer Str. zu einem Zusammenstoß zwischen einem 3er BMW und einem VW-Golf. Der BMW wird durch den Aufprall in das angrenzende Feld geschleudert. 

An dieser Stelle kommt es immer wieder zu Unfällen: 

>>> Radfahrer (66) von Auto erfasst

>>> Stoppschild übersehen: Zwei Verletzte!

>>> Toyota kollidiert mit LKW

>>> Frontalzusammenstoß auf L637

Im Einsatz waren neben zwei Notärzten auch vier Rettungswagen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

nis 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.