150.000 Euro Schaden

Adventskranz steckt Wohnung in Brand!

Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
1 von 26
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
2 von 26
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
3 von 26
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
4 von 26
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
5 von 26
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
6 von 26
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
7 von 26
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.
8 von 26
Ein brennender Adventskranz löste ein Feuer in Heidelberg-Kirchheim aus.

Heidelberg-Kirchheim - Schock für eine 20-Jährige in der Zentstraße: Beim Anzünden ein Kerze auf dem Adventskranz fängt dieser Feuer. Sekunden später brennt die Wohnung. Alarm.

Ganz bittere und traurige Weihnachten für eine junge Frau im Stadtteil Kirchheim...

Die 20-Jährige will am Mittwochabend gegen 20:15 Uhr die Kerzen ihres Adventskranzes anzünden, es sich gemütlich machen.

Dann passiert das Drama: Der Frau fällt eine brennende Kerze aus der Hand, setzt den mit Watte befüllten Kranz in Flammen!

Schnell breitet sich das Feuer in der Wohnung im ersten Stock aus, verursacht einen Schaden von rund 150.000 Euro. 

Sofort rasen zwei Löschzüge der Feuerwehr zu dem Mehrfamilienhaus in der Zentstraße.

Während die Bewohnerin ihre Wohnung zum Glück unverletzt verlassen kann, atmen zwei Nachbarn bei der Flucht durchs Treppenhaus beißenden Qualm ein, müssen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Heidelberger Krankenhaus.

Die Polizei konnte mit einer Transportbox ein Haustier retten.

Die durch den Brand in Mitleidenschaft gezogene Wohnung ist vorerst nicht bewohnbar. Die restlichen Bewohner konnten nach dem Einsatz der Feuerwehr wieder zurück in ihre Wohnungen.

pol/pek

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vergewaltigung in Herborn - Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn - Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.