Betrunken hinterm Steuer

Irrfahrt auf der Alten Brücke

+
Die Alte Brücke ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Touristen. Eine angetrunkene Frau richtete dort jetzt mit ihrer Irrfahrt Schaden an.

Was für eine Irrfahrt! Erst fährt eine 35-Jährige beim Rückwärtsfahren auf ein Taxi auf und versucht dann, über die Alte Brücke in Heidelberg zu flüchten ...

Die Autofahrerin stieß am späten Samstagabend beim Rückwärtsfahren auf den Neckarstaden zunächst gegen ein haltendes Taxi, schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Anschließend wollte sie über die Alte Brücke davonfahren, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Da die Abfahrt an nördlichen Brückenseite durch einen Poller versperrt war, musste die Dame wieder rückwärts über die Brücke fahren. Hierbei streifte sie die Sandsteinfassade am südlichen Brückentor.

Eine hinzugerufene Polizeistreife beendete die Irrfahrt. Sie stellte nämlich bei der Fahrerin eine Alkoholbeeinflussung von knapp 1,5 Promille fest. Auf dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte wurde ihr daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ihren Führerschein musste sie abgeben. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2000 Euro.

pol/kb

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Wird Heike Heidelwiesn Queen 2017?

Wird Heike Heidelwiesn Queen 2017?

Kommentare