1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Georgina Fleur teilt Baby-News auf Instagram – Fan-Frage endlich beantwortet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaudia Kendi-Prill

Georgina Fleur liebt Babykleider und flutet ihren Instagram-Kanal in den letzten Wochen mit ihren neuesten Errungenschaften. Jetzt werden sie auch endlich getragen.

Seit Mitte Dezember wohnt das It-Girl Georgina Fleur in Dubai und lässt es sich dort richtig gut gehen. Ob Luxus-Shopping, teure Restaurants, ein Ausflug auf einer Yacht - Georgina Fleur wird auf ihrem Instagram-Kanal nicht müde zu betonen, wie sehr sie Dubai liebt. Bei ihren ausgedehnten Shopping-Eskapaden bei Luxuslabeln wie Louis Vuitton kauft sie seit einigen Wochen nicht nur Kleider für sich selbst, sondern für ein Baby. Anfang März klärt sie ihre Fans auf, was es damit auf sich hat: „Das hatte ich noch nicht aufgeklärt, weil ich so mit dem anderen Mist beschäftigt war von anderen Leuten. Ich werde Tante und bin wieder Babysachen shoppen.“

Ist Georgina Fleur schwanger?

Diese Aussage kann die Gerüchte um ihre Schwangerschaft jedoch nicht zum Verstummen bringen. Wie die Bild-Zeitung von einer Freundin Fleurs erfahren haben will, sei die Influencerin schwanger. Sie und der Vater ihres Kindes Kubilay Özdemir seien nicht mehr wiederzuerkennen: „Die Schwangerschaft hat etwas bei beiden bewirkt. Beide trinken keinen Alkohol mehr, freuen sich gemeinsam auf den Nachwuchs.

Von der Schwangerschaft soll die 30-Jährige nicht etwa durch einen Schwangerschaftstest zu Hause erfahren haben, sondern durch einen Anruf des TV-Sender SAT1. Georgina Fleur sollte eigentlich bei „Promis unter Palmen“ teilnehmen und musste sich deswegen in Thailand einem medizinischen Check unterziehen. Dabei soll die Schwangerschaft ans Licht gekommen sein.

Georgina Fleur im Babyglück: Ihre Nichte ist da!

Die Heidelbergerin hat ihre Schwangerschaft bis heute noch nicht bestätigt. Dafür teilt sie ihren Followern auf Instagram aber mit, dass das Baby ihrer Schwester Elisabeth Bülowius auf die Welt gekommen ist. Um das gebührend zu feiern, hat sie ihr einen riesigen Karton Kleidchen, Mützchen, Strampler nach New York geschickt.

Georgina Fleur ist Tante geworden.
Georgina Fleur ist Tante geworden. © picture alliance/dpa | Felix Hörhager/ Screenshot Instagram

Es wäre jedoch nicht Georgina Fleur, wenn sie sie dabei nicht über die Inkompetenz eines Versanddienstes aufregen würde, die die Kleider lieblos und ohne Verpackung in einen Karton gestopft haben. Nach einer Beschwerde wird alles ordnungsgemäß verpackt und nach Big Apple verschickt.

Zu den Namen des Nachwuchses äußert sich Georgina Fleur nicht, dafür aber ihre Schwester. Auf Facebook postet die Fotos und Videos ihrer kleinen Tochter und scheut sich auch nicht davor, Details zur Geburt auszuplaudern. So hätte sie sich für eine natürlich Geburt entschieden und 24 Stunden in den Wehen gelegen. Als ihr Blutdruck absackte, hatte sie Angst, dass die Ärzte einen Kaiserschnitt machen würden. Als ihre kleine Tochter dann doch noch auf natürlichem Weg geboren wurde, schrie, lachte und weinte sie vor Freude. Jetzt versteht sie, was ihre Mutter und alle Frauen dieser Welt durchmachen mussten.

Am 24. März, fünf Tage nach der Geburt, teilt Elisabeth Bülowius der Welt dann auch den Namen ihrer Tochter mit: Sie heißt Anna Elaina Georgiana Nanuka. Auch wenn es nur ihr dritter Vorname ist, erinnert der doch sehr an den ihrer Tante Georgina.

Georgina Fleur postet Bikinifoto: Fans gratulieren

Wir dürfen gespannt sein ob die kleine Anna in ein paar Monaten einen Cousin oder Cousine zum Spielen hat. Ein Mitte April veröffentlichtes Bikini-Foto heizt die Baby-Gerüchte auf jeden Fall noch einmal kräftig an. (kp)

Auch interessant