„Endlich wieder glücklich“

Georgina Fleur: Trennung von ‚Kubi‘? Foto sorgt für wilde Spekulationen 

Georgina Fleur - Wir kennen sie aus unzähligen Realityshows, doch auch ohne TV-Präsenz macht die 30-Jährige von sich Reden. Ein Bild befeuert nun Trennungsgerüchte:

Erst abkassieren, dann Partner verlieren? Nach dem Aus für Georgina Fleur und Kubilay Özdemir bei der RTL-RealityshowDas Sommerhaus der Stars“ bei dem die Ginger mit viel Geld nach Hause gegangen ist, entfacht jetzt ein Bild die Trennungsgerüchteküche um Georgina Fleur und ihren Freund Kubilay Özdemir. Zu sehen ist die Hand von Georgina auf der eines anderen Mannes, dabei tragen beide dicke Klunker-Uhren. Und jetzt? Sind sie noch zusammen? Oder sind sie etwa bereits getrennt? Ist das der neue Mann an ihrer Seite? Was sagt die Nachbarin? Fragen über Fragen.

Georgina Fleur: „Sommerhaus der Stars“ Todesstoß für On-Off-Beziehung mit Kubilay Özdemir?

Die Vorführung von Georgina Fleur und ihrem Freund Kubilay Özdemir bei der RTL-RealityshowDas Sommerhaus der Stars“ zieht alle Register. Kubilay spuckt einen Mitbewohner an, Georgina bricht in Tränen aus und am Ende greift sie ihn mit einem Steakmesser an. Der Abschied lässt nicht lange auf sich warten. Georgina Fleur und Verlobter Kubi ziehen aus dem „Sommerhaus der Stars“ wieder aus.

Nun scheint es so, als habe sie „der Fluch des Sommerhaus getroffen“. Denn: Im Netz kursiert ein Bild, dass Georginas Hand in der eines anderen Mannes zeigt. So verkündet die BILD das Ende der Beziehung und gibt zugleich bekannt, auch eine Augenzeugin parat zu haben.

Georgina Fleur: Augenzeugin beschreibt Date mit Geschäftsmann

Die BILD-Augenzeugin äußert pikante Beobachtungen und Details des Abends auf dem sie Georgina mit einem Geschäftsmann aus Frankfurt gesehen haben will: „Sie haben Händchen gehalten und wirkten auch sehr harmonisch“. Und eine Freundin von Georgina Fleur weiß auch Bescheid: „Sie ist endlich wieder glücklich. Sie hing zwar an Kubi, aber der hat ihr nur geschadet. Ihr neuer Freund tut ihr gut“.

„Ich wollte damit nur Kubi ärgern“ - Georgina Fleur klärt auf.

Doch dann der Schock: Georgina Fleur dementiert. Via Instagram teilt sie mit: „Ich wollte damit nur Kubi ärgern. Ist wohl etwas aus dem Ruder gelaufen und die Presse hat davon erfahren“ – alles nur ein „Uhrenvergleich“. Tja, bei Kubilay schlägt es jetzt sicherlich 13. (lpb)

Rubriklistenbild: © Felix Hörhager/dpa / georginafleur.tv/Instagram

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare