1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Verkaufsoffener Sonntag in Heidelberg: Drei Termine im Jahr 2022

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Heidelberg - In Zukunft wird es drei feste Termine für verkaufsoffene Sonntage geben. Das hat der Gemeinderat entschieden. An welchen Tagen Sonntags-Shopping möglich ist:

Alle Shopping-Fans sollten sich schonmal drei dicke Notizen in ihre Kalender schreiben. Grund: Die Stadt Heidelberg hat jetzt die drei verkaufsoffenen Sonntage für das Jahr 2022 festgesetzt. Die genauen Termine sind am Donnerstag (17. März) in der Sitzung des Gemeinderates beschlossen worden.

StadtHeidelberg
BundeslandBaden-Württemberg
Einwohnerzahl158.741 (31. Dezember 2020)
Fläche108,8 km²
OberbürgermeisterProf. Dr. Eckart Würzner (parteilos)

Auch in Baden-Württemberg: Verkaufsoffene Sonntage an Events gebunden

Da verkaufsoffene Sonntage laut Gesetz in Baden-Württemberg an spezielle Anlässe gebunden sind, wurden folgende drei Groß-Events ausgewählt: Das Frühlingsfest mit Sommertagszug in Handschuhsheim, das Fischerfest in Neuenheim und für die Stadtteile Altstadt, Bergheim, Neuenheim und im Gewerbegebiet Rohrbach-Süd den „Familienherbst“.

Bei diesen wiederkehrenden und etablierten Anlässen waren bereits in den vergangenen Jahren verkaufsoffene Sonntage bestimmt worden. Mit dem Beschluss des Gemeinderates Heidelberg soll diese Bestimmung nun verstetigt werden und wird für vorerst zwei Jahre in der Verkaufssonntagssatzung festgeschrieben.

Heidelberger Herbst © Heidelberg Marketing GmbH/Tobias Schwerdt
Menschen strömen am Heidelberger Herbst durch die Hauptstraße. (Archivfoto) © Heidelberg Marketing GmbH/Tobias Schwerdt

Heidelberg: Das sind die Termine der drei verkaufsoffenen Sonntage 2022

Anlässlich Frühlingsfest, Fischerfest und „Familienherbst“ haben sich somit für das Jahr 2022 folgende Termine für Sonntagsverkäufe ergeben:

Heidelberger Herbst: Verkaufsoffener Sonntag beim „Familienherbst“

Zur Info: Der „Heidelberger Herbst“ ist seit Jahrzehnten eine überregional sehr bedeutende Großveranstaltung, die immer am letzten September-Samstag steigt. Der „Herbst-Samstag“ findet seit vielen Jahren mit dem Mittelaltermarkt auf dem Uniplatz und dem „HerbstFrühschoppen“ des Stadtteilvereins Neuenheim auf der Neckarwiese seine Fortsetzung am folgenden Sonntag.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Seit 2015 wurde der „Herbst-Sonntag“ in Form eines „Familienherbstes“ etabliert. Diesen Familienherbst wird es mit Veranstaltungen/Aktionen in der Altstadt und auf dem Bismarckplatz, dem Mittelaltermarkt, dem Herbst-Frühschoppen in Neuenheim sowie einem Herbstmarkt mit Bühne und Kinderprogramm im Gewerbegebiet Rohrbach-Süd auch zukünftig geben. (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare