Im Drogenrausch über Heidelbergs Straßen

Betrunken und bekifft - wieder zwei Verkehrssünder in Heidelberg

+
Betrunken und bekifft mit dem Auto unterwegs

Als die Polizei die junge Dame wegen ihres auffälligen Fahrstils anhält, gehen sie von einem Alkoholdelikt aus. Auf der Wache stellt sich jedoch heraus - die 23-Jährige war zusätzlich noch im Drogenrausch.

Gleich zwei Verkehrsteilnehmer, die betrunken mit ihren Fahrzeugen am frühen Freitagmorgen im Stadtgebiet Heidelberg unterwegs waren, wurden von der Polizei angehalten und aus dem Verkehr gezogen. 

Gegen 03:15 Uhr fiel einer Streife des Polizeireviers Heidelberg-Nord ein 58-jähriger Radfahrer in der Berliner Straße auf, der offensichtlich zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,0 Promille. Das Fahrrad musste er stehen lassen und die Beamten mit zum Revier begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. 

Betrunken und bekifft im Auto unterwegs

Mit 1,4 Promille Alkohol im Blut war eine 23-jährige Autofahrerin gegen 04:00 Uhr in der Unteren Neckarstraße unterwegs, als sie von einer Streife des Polizeireviers Heidelberg-Mitte kontrolliert wurde. Auch sie musste im Revier eine Blutprobe abgeben. Dort wurde zudem ein Drogenschnelltest durchgeführt - offensichtlich hatte die junge Frau zudem Marihuana konsumiert. Der Führerschein der 23-Jährigen wurde einbehalten.

mk

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare