Fasnachtsumzug durch Altstadt 

100.000 Knackis, Zwerge und Wikinger feiern Fasching

+
Rund 100.000 'Narren' säumten den Heidelberger Fasnachtsumzug durch die Altstadt.

Heidelberg-Altstadt – Rund 100.000 Heidelberger Narren lassen sich vom trüben Wetter nicht abhalten und machen den letzten Umzug der Region noch bunter und lauter!

Um 14:11 Uhr startet am Dienstag traditionell der mittlerweile 167. Fasnachtsumzug Heidelbergs vom Stadtteil Bergheim aus.

Unter lauten „Hajo“- und „Ahoi“-Rufen geht´s mit den 66 Wagen von der Bergheimer Straße über den Bismarckplatz und durch die Hauptstraße bis zum Rathaus. 

100.000 Heidelberger Narren trotzen der Kälte!

Die etwa 100.000 Besucher und Narren ließen sich nicht lumpen und machten ordentlich Stimmung!

Zu sehen gab´s außer den bunten Wagen auch tolle und kuriose Kostüme. Manche sprachen sich auch gleich in der ganzen Gruppe ab. So z.B. Mitglieder des Unterwasser-Rugbyvereins TCO-Weinheim im gemeinsamen Gartenlook. 

Doch auch ganze faschingsverrückte Familien reisten an, um den letzten Umzug der Region mitzuerleben – so wie die Pilzfamilie aus Böhl-Iggelheim mit ihrem schwarzen Schaf.

Erwachsene Männer verkleideten sich unter anderem als zahme Stubentiger, Sumoringer-Prinzessinnen oder Superman. Frauen mimten Bierflaschen, rosa Schweinchen oder Polizistinnen.  

Gute Nachricht: Laut Polizei blieb es nach ersten Erkenntnissen friedlich.

pek/kp 

Fotos: Abriss ‚Lux-Harmonie‘-Kino fast abgeschlossen

Fotos: Abriss ‚Lux-Harmonie‘-Kino fast abgeschlossen

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Öffentlichkeit vom Amokfahrer-Prozess ausgeschlossen

Öffentlichkeit vom Amokfahrer-Prozess ausgeschlossen

Kommentare