1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Spendenlauf: Flotte Sohlen für neues Löwengehege!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martina Knopik

Kommentare

null
4. Spendenlauf für das neue Löwenlange im Heidelberger Zoo © HEIDELBERG24/Sascha Kraft

Heidelberg - Am Sonntagmorgen ist richtig was los im Heidelberger Zoo – Kein Wunder: Schließlich steht der vierte Spendenlauf für das neue Löwengehege auf dem Programm!

Update vom 26. Februar 2019: Rund ein Jahr nach dem Start des Umbaus ist das neue Löwengehege im Heidelberger Zoo fertig! Die Löwen ziehen am Dienstag (26. Februar) feierlich in ihr neues Zuhause und erkunden es fleissig. Jetzt hofft der Heidelberger Zoo nur noch auf Nachwuchs der Berberlöwen.

„Löwenlauf“ sammelt Spenden für neues Gehege im Heidelberger Zoo

Zum vierten – und damit vorläufig letzten – Löwenlauf sind die Tierfreunde am Samstagmorgen gestartet!

Der Grund: „Die Kosten von knapp 1,5 Millionen Euro kann der Zoo jedoch unmöglich alleine stemmen. Unsere Vision einer naturnah gestalteten Umgebung und eines außergewöhnlichen Zuschauererlebnisses ist daher nur durch zusätzliche Spenden möglich!“, berichtet Frank-Dieter Heck, kaufmännischer Leiter des Zoos Heidelberg. Der Bauantrag ist gestellt und die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange.

Der Ausbau soll noch 2016 beginnen, die Anlage dann sechs Mal so groß werden, wie die bisherige – inklusive Stachelschwein- und Erdmännchengehege.

Darüber hinaus werden die Zoobesucher diese majestätischen Tiere völlig neu erleben“, verspricht Zoo-Direktor Dr. Klaus Wünnemann stolz. „Die großen Panzerglasscheiben lassen Mensch und Tier sich Auge in Auge gegenüberstehen. Ein besonderes Safarigefühl bietet ein Geländewagen, der zur Hälfte im Gehege steht und so ein besonderes, hautnahes Erlebnis ermöglicht. Als Höhepunkt des Besucherbereiches bietet ein Hochstand einen phantastischen Überblick über die Anlage.

Auf einer originellen Laufstrecke geht es drei Runden quer durch das Zoo-Gelände – pro Runde sind es 3.050 Meter, die die Teilnehmer hinter sich lassen. Startpunkt und Ende: Natürlich das Löwengehege.

>>> Löwen-Pärchen zieht in den Heidelberger Zoo

Das schöne Ergebnis: Alle Startplätze sind vergeben – Der Löwenlauf ist ausgebucht! So groß ist das Interesse und die Hilfsbereitschaft der Tierfreunde, die sich für die Wildkatzen einsetzen. 

Der Löwenlauf 2015:

>>> Löwenlauf: Joggen für´s Wildkatzen-Gehege

mk 

Auch interessant

Kommentare