Skrupellos....

Mann (57) klaut im Baumarkt und verletzt Angestellte! 

+
Wegen räuberischen Diebstahls sieht der 57-jährige Heidelberger nun einer anzeige entgegen (Symbolbild) 

Heidelberg - Mitten im Baumarkt : Ein 57-jähriger Mann steckt ein Bohrfutter für eine Bohrmaschine in seine Jackentasche. Doch dabei bleibt er nicht unbeobachtet...

Wohl ziemlich sicher fühlte sich ein 57-jähriger Heidelberger am Dienstagmorgen gegen 10:45 Uhr in einem Baumarkt in der Kurfürsten-Anlage. 

Skrupellos packte er zunächst ein Bohrfutter für eine Bohrmaschine aus und ließ es dann in seine Jackentasche verschwinden. 

Doch Mitarbeiter beobachteten ihn dabei. Als sie den vermeintlichen Dieb beim Verlassen des Marktes daraufhin ansprachen und baten, mit in ein Büro zu kommen, ging dieser zuerst ein paar Schritte mit.

Plötzlich jedoch, schlug er wild um sich und versuchte zu fliehen. 

Dabei verletzte er die Mitarbeiter, sodass sie Prellungen an Armen und Oberkörper erlitten. 

Den Angestellten gelang es, den 57-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Ihm droht nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und versuchten räuberischen Diebstahls. 

pol/nis 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

WM 2018: Wie muss Deutschland spielen, um ins Achtelfinale zu kommen?

WM 2018: Wie muss Deutschland spielen, um ins Achtelfinale zu kommen?

WM 2018 im Ticker: Jogis Jungs zeigen große Moral - Presse lobt Kroos

WM 2018 im Ticker: Jogis Jungs zeigen große Moral - Presse lobt Kroos

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - So entschuldigt sich Deutschland

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - So entschuldigt sich Deutschland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.