Gestolpert und gestürzt...

„Schutzengel“ (42) rettet 86-jährigen Mann!

+
Ein 86-jähriger Mann läuft durch den Gaisbergtunnel, stürzt und verletzt sich dabei. 

Heidelberg - Der vielbefahrene Gaisbergtunnel ist normalerweise kein guter Ort für einen kleinen Spaziergang. Ein 86-jähriger Rentner sieht das anders – und wird prompt dafür bestraft. Eine aufmerksame Passantin verhindert Schlimmeres.

Eine 42-jährige Frau fährt am Donnerstagvormittag gegen 10:55 Uhr durch den Gaisbergtunnel. Dabei bemerkt sie einen 86-jährigen Mann, der mit einem Regenschirm bewaffnet auf dem linken schmalen Gehweg durch den Tunnel läuft. 

Als wäre dies nicht schon komisch genug, stolpert der Senior auch noch und stürzt!

Die Frau eilt schnell zur Hilfe, ruft die Polizei. Der verletzte Mann wird mit einer Platzwunde am Kopf in ein Krankenhaus gebracht. 

pol/nis 

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Kommentare