Gestolpert und gestürzt...

„Schutzengel“ (42) rettet 86-jährigen Mann!

+
Ein 86-jähriger Mann läuft durch den Gaisbergtunnel, stürzt und verletzt sich dabei. 

Heidelberg - Der vielbefahrene Gaisbergtunnel ist normalerweise kein guter Ort für einen kleinen Spaziergang. Ein 86-jähriger Rentner sieht das anders – und wird prompt dafür bestraft. Eine aufmerksame Passantin verhindert Schlimmeres.

Eine 42-jährige Frau fährt am Donnerstagvormittag gegen 10:55 Uhr durch den Gaisbergtunnel. Dabei bemerkt sie einen 86-jährigen Mann, der mit einem Regenschirm bewaffnet auf dem linken schmalen Gehweg durch den Tunnel läuft. 

Als wäre dies nicht schon komisch genug, stolpert der Senior auch noch und stürzt!

Die Frau eilt schnell zur Hilfe, ruft die Polizei. Der verletzte Mann wird mit einer Platzwunde am Kopf in ein Krankenhaus gebracht. 

pol/nis 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen! Schwerer Motorrad-Unfall nach Überholmanöver

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen! Schwerer Motorrad-Unfall nach Überholmanöver

Schwedisches Königshaus trauert um Avicii: “Er machte unsere Hochzeit unvergesslich“

Schwedisches Königshaus trauert um Avicii: “Er machte unsere Hochzeit unvergesslich“

Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?

Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?

Mit 200 Sachen! Motorradfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Mit 200 Sachen! Motorradfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Polizeiberichte schockieren: 3 Tage, 3 Orte, 3 Exhibitionisten

Polizeiberichte schockieren: 3 Tage, 3 Orte, 3 Exhibitionisten

21 Kilometer! Heidelberger beweisen beim SAS Halbmarathon Ehrgeiz

21 Kilometer! Heidelberger beweisen beim SAS Halbmarathon Ehrgeiz

Kommentare