Wegen Gepäck?

Mann (47) geht auf Bahn-Mitarbeiterin los

+
Mann geht im Hauptbahnhof auf Bahn-Mitarbeiterin los (Symbolfoto).

Heidelberg - Manchen Menschen kamen es einfach nicht recht machen: Als ein Mann am Donnerstag im Hauptbahnhof sein Gepäck zurück haben will, tickt er völlig aus.  

Der 47-Jährige ist am Donnerstag (20. Juli) in einem Geschäft im Heidelberger Hauptbahnhof. 

Dort lässt er mehrere Gepäckstücke und Plastiktüten stehen und ist längere Zeit nicht auffindbar. Eine Mitarbeiterin des Geschäfts gibt die Gepäckstücke als Fundsache beim Service-Point der Bahn ab.

Gegen 15:15 Uhr meldet sich der 47-jährige Niederländer am Infoschalter der Bahn und will seine Sachen wieder haben. Die Bahn-Mitarbeiterin bittet den Mann, sich auszuweisen. Dieser rastet daraufhin aus.

Er schlägt zunächst mehrfach gegen die Scheibe des Infoschalters. Als die Mitarbeiterin den Schalter danach verlässt, schlägt der 47-Jährige ihr unvermittelt ins Gesicht!

Die Bahnmitarbeiterin wird dadurch zurückgeworfen und prallt gegen eine Wand. Ein weiterer Bahnmitarbeiter hält den aggressiven Angreifer bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest. 

Die Frau ist völlig aufgelöst und klagt über Kopfschmerzen, sowie ein Rauschen im Ohr. Wegen Schmerzen muss sie den Dienst abbrechen und geht zum Arzt. 

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen den 47-Jährigen.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls sollen sich viele Personen im Bereich des Infoschalters aufgehalten haben. 

-----

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/120 160 oder unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei unter 0800/6 888 000 zu melden.

pol/rmx

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Kommentare