Auf dem Weg zum Einsatz

Polizeiauto kracht gegen VW: 3 Kinder an Bord

+
Bei einem Unfall zwischen einem Polizeiauto und einem Auto werden mehrere Personen verletzt.

Heidelberg-Altstadt - Der Weg zu einem Einsatz endet für einen Streifenwagen sehr abrupt durch einen Unfall mit einem anderen Auto. Dadurch werden mehrere Personen verletzt:

+++ UPDATE (14:45 Uhr): Laut einer Meldung der Polizei werden insgesamt sieben Personen bei dem Unfall verletzt. Dabei handelt es sich um einen Mann und eine Frau im Alter von 43 Jahren, ihre Kinder im Alter von 5-10 Jahren und die beiden Polizisten. Alle erleiden glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Schaden beträgt etwa 23.000 Euro.

+++

Laut erste Informationen ist ein Polizeiwagen am Sonntagmorgen (9. Dezember) auf dem Weg zu einem Einsatz in den Stadtgarten. Auf der Friedrich-Ebert-Anlage findet die Fahrt gegen 11:15 Uhr aber ein plötzliches Ende. In Höhe des Parkhauses am Theater wird der Wagen in einen Unfall verwickelt. 

Unfall zwischen Polizeiauto und VW

Ein ortsfremder Fahrer will gerade vom linken Fahrstreifen aus in das Parkhaus fahren, übersieht dabei aber den von hinten anrauschenden Streifenwagen – trotz Blaulicht und Martinshorn! Der kracht in die rechte Seite des VW Sharan und danach noch in ein parkendes Auto. 

Im VW sitzt eine Familie mit drei Kindern. Alle Insassen und auch die beiden Beamten werden in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos müssen abgeschleppt werden.

+++Wir halten Dich auf dem Laufenden+++

pri/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare