1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Heidelberg: Kuriose Google-Rezensionen zur Alten Brücke – „Zu alt und über dem Wasser“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Die Alte Brücke in Heidelberg
Kuriose Rezensionen zur Alten Brücke in Heidelberg. © picture-alliance/dpa/Screenshot/Google

Heidelberg - Die Alte Brücke in der Altstadt gehört zu den beliebtesten Wahrzeichen der Stadt. Tausende Menschen im Jahr strömen dorthin und hinterlassen dann eine Bewertung bei Google.

Heidelberg ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Zahlreiche Wahrzeichen locken alljährlich tausende Menschen in die Stadt. Sei es nun das Schloss, die Thingstätte oder generell die wunderschöne und malerische Altstadt – sie alle sind Publikumsmagneten. Auch die Karl-Theodor-Brücke – oder einfach nur Alte Brücke genannt – ist ein solches Wahrzeichen und hat daher über zehntausend Rezensionen auf Google. Neben zahlreichen Bekundungen darüber, wie schön und romantisch das Bauwerk aus dem Jahre 1788 ist, hat sich auch so manche kuriose Bewertung eingeschlichen.

An sich ist eine Brücke jetzt nicht wirklich besonderes. Sie ermöglicht es, über ein Gewässer oder eine Schlucht zu laufen, ohne zu fallen. Doch manche Bauwerke sind so schön und speziell, dass man gar nicht mehr die Augen – oder in manchen Fällen auch die Kameralinse – davon abwenden kann. Jedoch nicht alle Besucher finden die Alte Brücke schön. So liest man den Kommentar „Ist halt ne Brücke“ gleich mehrfach. Ein Google-User ist aber an Sachlichkeit nicht mehr zu überbieten. „Brücke aus Stein...Passt schon...guckst du auf Wasser und kaputtes Schloss (auch aus Stein), kannst du links und rechts runtergehen.“ Da hat jemand die Heidelberger Romantik wahrhaftig verinnerlicht!

NameAlte Brücke Heidelberg/Karl-Theodor-Brücke
AdresseAm Hackteufel, 69117 Heidelberg
Gesamtlänge200
Eröffnet1788
WasserflächeNeckar

Heidelberg: Kuriose Rezensionen zur Alten Brücke

Ein anderer Kommentator scheint den Sinn einer Brücke nicht wirklich verstanden zu haben und gibt daher nur einen Stern. „Kritik: Bisschen heiß, zu alt und über dem Wasser. Außerdem kann man nicht mit dem Auto drüberfahren. Sollte man wirklich mal ändern.“ Ob die Brücke wirklich etwas für das Wetter an diesem Tag kann, ist eher unwahrscheinlich. Auch ein anderer User beschwert sich über etwas, das an diesem Ort fehlt. „Leider kein Grillstand drauf, daher nur 4 Sterne.“ Wer sich über fehlendes Essen beschwert, sollte sich die Rezensionen des Mannheimer Hauptbahnhofs durchlesen und auf kostenlosen Sucuk hoffen.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Der größte Kritikpunkt in den Rezensionen zur Alten Brücke stellt aber die Masse der Touristen dar. Schon ironisch, dass sich Menschen über einen zu großen Besucherstrom beschweren und mit ihrer Bewertung dafür sorgen, dass noch mehr dort hinfahren wollen. Ein User bringt seinen Unmut aber ganz klar auf den Punkt. „Sehr schön, aber zu viele Insta Models an besuchten Tagen.“ Dazu passt, dass das Heidelberger Schloss eine der am häufigsten besuchten Sehenswürdgkeiten auf Instagram ist.

Heidelberg: Stuhlgang auf der Alten Brücke

So manchen Besucher scheint auf der Alten Brücke in Heidelberg aber wirklich verstörendes erlebt zu haben. „Ich war mit einer Freundin da und sie wollte mich runterschuppsen“, berichtet eine Kommentatorin. Für das abenteuerliche Erlebnis gibt es sogar 5 Sterne bei Google. Ebenfalls die volle Punktzahl vergibt ein User, der wohl eine unschöne Entdeckung gemacht haben muss. „Die verkehrenden Studenten hinterlassen leider ihre Fekalien. Sonst super für Picknicks“. Über verstörende Erlebnisse berichten auch die Rezensionen des Ludwigshafener Hauptbahnhofs.

Die Alte Brücke ist bei manchen Leuten so beliebt, dass sogar Einheimische nicht mehr imstande sind, klar zu denken. So schreibt eine Heidelbergerin, wie sehr sie die Brücke und das Schloss liebe und dass sie ihr Herz in Heidelberg verloren habe – nur, um dann lediglich einen Stern zu vergeben. (Alle Zitate sind unbearbeitet und können daher Schreibfehler enthalten) (dh)

Auch interessant

Kommentare