Mitten auf Universitätsplatz

32-Jähriger bei Messerattacke schwer verletzt

+

Heidelberg-Altstadt - Am frühen Sonntagmorgen geraten zwei Personengruppen auf dem Universitätsplatz aneinander. Als ein 22-Jähriger ein Messer zückt, eskaliert die Situation...

Gefährliche Messerattacke mitten auf dem Universitätsplatz in Heidelberg.

Am Sonntagmorgen geraten dort gegen 5:35 Uhr zwei Personengruppen aneinander, es kommt zur verbalen Auseinandersetzung. 

Plötzlich zieht ein 22-Jähriger, der in den Streit verwickelt ist, ein Messer und sticht zu.

Dabei verletzt er sein Gegenüber (32) schwer im Bauchbereich.

Das 32-jährige Opfer wird sofort in ein Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht.

Der dringend Tatverdächtige wird vorläufig festgenommen, nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen aber wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch völlig unklar.

----

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dieser unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/rob

Meistgelesen

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Brutaler Angriff – Zwei Hunde beißen Enzo fast zu Tode! 

Brutaler Angriff – Zwei Hunde beißen Enzo fast zu Tode! 

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Stau-Falle Kurfürsten-Anlage: Chaos rund um Hauptbahnhof!

Stau-Falle Kurfürsten-Anlage: Chaos rund um Hauptbahnhof!

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Hoffe sucht den Super-Trainer! Wer wird der Nagelsmann-Nachfolger?

Hoffe sucht den Super-Trainer! Wer wird der Nagelsmann-Nachfolger?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.