Über 2,3 Promille

Autounfall wegen Alkohol: Drei Verletzte!

+
Drei Verletzte bei Unfall am Königsstuhl (Symbolfoto)

Heidelberg-Altstadt - Für einen 41-Jährigen geht es nur noch bergab, als er vom Königstuhl in die Stadt fahren will. Mit 2,3 Promille baut er einen Unfall. Die ganze Geschichte:

Am Montagabend, um 21 Uhr, fährt ein 41-Jähriger den Chaisenweg am Königstuhl entlang. Er will mit über 2,3 Promille richtung Stadt, doch dort wird er nicht ankommen.

Alkoholbedingt fährt er auf die Gegenfahrbahn, als genau in diesem Moment ein 23-jähriger Autofahrer und sein gleichaltiger Beifahrer entgegenkommen.

Der alkoholisierte Mann streift den VW-Golf und kommt nur mit Mühe zum Stehen

Als die Polizei bei der Unfallstelle eintrifft, steigt der 41-Jährige aus und legt sich auf den Boden. Dabei rollt er die Böschung hinab und zieht sich Schürfwunden zu.

Er wird in eine Klinik gebracht und muss dort eine Blutprobe abgeben. Der Führerschein des Fahrers wird zudem sichergestellt.

Die Geschädigten erleiden leichte Verletzungen und werden in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Insgesamt entsteht ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

pol/jol

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall

Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Kommentare