Wahrzeichen der Altstadt

Heidelberger Schloss: Die berühmteste Ruine der Welt

+

Heidelberg-Altstadt - Wer denkt nicht zuerst an das romantische Schloss, wenn er den Namen der Stadt Heidelberg hört? Unser Spaziergang über die berühmte Schlossruine:

Auf der ganzen Welt ist das Schloss Heidelberg bekannt. Das Wahrzeichen der kurpfälzischen Residenzstadt besteht aus rotem Sandstein und ist bereits im frühen 13. Jahrhundert erbaut worden.

Die alte Ruine mit dem schönen Schlossgarten und dem atemberaubenden Blick in das Neckarta l ist seit Jahrzehnten ein beliebter Anlaufpunkt für viele Romantiker. Nicht grundlos haben viele Maler, Musiker und Poeten sie in ihren Werken verewigt.

>>>Ranking „Stadt der Liebe“: Heidelberg ganz vorne mit dabei

Geheimnisvolle Legenden

Durch unerklärliche Spuren sind zahlreiche Sagen im Heidelberger Schloss entstanden. Wahrscheinlich kennst auch Du die bekannten Geschichten zu dem Rittersprung und dem Hexenbiss. Aber auch über ehemalige Bewohner, wie den Hofnarren Perkeo, ranken sich spannende Geschichten.

Besuchermagnet

Die Sehenswürdigkeit verzeichnet jedes Jahr eine riesige Anzahl an Besuchern aus dem In- und Ausland. Im letzten Jahr (2017) hat es erneut einen Ansturm von über einer Millionen Menschen erlebt!

Fotos: Schloss leuchtet lila 

Aber auch viele Einwohner Heidelbergs bezeichnen die Ruine als ihren persönlichen Lieblingsplatz in der Stadt.

>>>Umfrage: Das ist der beliebteste Platz in Heidelberg

Interesse geweckt? Wie wäre es denn mal wieder mit einem Besuch?

ls

Kommentare