Drei Männer verhaftet 

Diebestrio treibt Unwesen in Altstadt – Polizei sucht Opfer! 

+
Taschendiebstahl

Heidelberg-Altstadt – Am Donnerstagnachmittag treibt ein Diebestrio in der Altstadt und in Neuenheim ihr Unwesen. Unklar ist bisher jedoch wie viele Menschen Opfer ihres Beutezugs wurden:  

Eine 20-jährige Frau ist am Donnerstagabend kurz vor 18 Uhr auf der Neckarwiese unterwegs. Als sie diese wieder verlässt und mit ihrem Fahrrad bereits auf dem Radweg unterwegs ist, merkt sie, dass eine der beiden Taschen aus ihrem Fahrradkorb fehlt. 

Als sie daraufhin zur Neckarwiese zurückkehrt, versuchen ihr drei jungen Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren auch die zweite Tasche aus dem Korb zu stehlen. 

Dies bemerkt die 20-Jährige jedoch und schreit die drei Diebe an, woraufhin sie die Tasche wieder loslassen und in Richtung Theodor-Heuss-Brücke flüchten.

Ein Zeuge nimmt zusammen mit der jungen Frau die Verfolgung auf und ruft die Polizei an. Die drei Männer können wenig später auf der Theodor-Heuss-Brücke festgenommen werden. Dabei haben sie mehrere Lederrucksäcke, jedoch nicht die Handtasche der 20-Jährigen. 

Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellt sich heraus, dass die Rucksäcke gegen 16 Uhr in einem Lederwarengeschäft in der Altstadt gestohlen worden waren.

Die Drei wurden bereits kurz vor 16 Uhr dabei beobachtet, wie sie in der Plöck Passanten in auffälliger Weise anrempelten oder antanzten. Straftaten wurden hier bislang nicht bekannt.

Weiterhin kommen sie als Tatverdächtige eines versuchten Diebstahls in der Hauptstraße in Betracht. Dabei versuchten drei Männer einer 25-Jährigen eine Notebook-Tasche aus dem Fahrradkorb zu klauen. Diese bemerkte den Diebstahl allerdings und konnte dem Dieb die Beute wieder entreißen. Die Personenbeschreibung traf auf das Diebestrio zu.

----

Die Polizei sucht Zeugen des Diebstahls der Handtasche der 20-Jährigen auf der Neckarwiese und mögliche Geschädigte, die in der Altstadt von drei Männern angerempelt beziehungsweise angetanzt wurden und dabei bestohlen wurden. 

Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Mitte unter der Telefonnummer 06221/99-1700 zu melden.

pol/kp

Mehr zum Thema

Jubiläums-Sommertagszug zieht durch Kirchheim

Jubiläums-Sommertagszug zieht durch Kirchheim

Alles handgemacht! Stöbern auf dem Kreativmarkt Beatbasar

Alles handgemacht! Stöbern auf dem Kreativmarkt Beatbasar

Fotos: Abiturienten wüten in Altstadt

Fotos: Abiturienten wüten in Altstadt

Kommentare