Drei Männer außer Kontrolle

Betrunkene randalieren in Altstadt

+

Heidelberg-Altstadt - Drei junge Männer zwischen 20 und 24 Jahren ziehen durch die Zwingerstraße und die Kettengasse, schmeißen mehrere Räder um und beschädigen ein Auto. Die Polizei sucht weitere Geschädigte.

Diesen drei jungen Männern ist der Alkohol wohl nicht ganz bekommen...

Am späten Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr streifen die 20-, 21- und 24-jährigen Männer durch die Zwingerstraße und die Kettengasse in Richtung Hauptstraße. Dabei schmeißen sie mehrere Fahrräder um. Einen Drahtesel schleudern sie gegen einen Audi, der an der Ecke geparkt war.

Schaden: über 1.000 Euro.

Aufmerksame Zeugen verständigen umgehend die Polizei. Die Beamten können die Randalierer noch in der Hauptstraße festnehmen. Dabei stellten sie Alkoholwerte zwischen 1,2 und 2 Promille fest.

Nach Erledigung der Formalitäten dürfen die beiden 20- und 21-Jährigen, die aus Mannheim und Weinheim stammen, das Polizeirevier verlassen. Ihr 24-jähriger Freund, der ebenfalls aus Weinheim stammt, muss die Nacht bis zu seiner Ausnüchterung im Polizeigewahrsam verbringen. 

Wegen Sachbeschädigung wurden gegen alle drei Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Ob das Trio beim Zug durch die Altstadt noch weitere Fahrräder oder Autos beschädigten, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugen, bzw. Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 zu melden.

pol/rob

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Kommentare