Verkehrschaos am Kornmarkt

Zum Verwechseln ähnlich: Ehemaliger DFB-Bus steckte in Altstadt fest!

+
Bus vom DFB-Team verstopft die Hauptstraße in Heidelberg.

Heidelberg-Altstadt - Hat hier das Navi falsch geführt oder warum steckt der Bus mit den vier goldenen Sternen in der Hauptstraße fest? Mehr zum kuriosem Vorfall: 

Nach dem erfolgreichen Wochenende für Jogis Jungs in Sinsheim, muss das DFB-Team wieder die Region verlassen. Von Samstag (8. September) bis Sonntag (9. September) übernachteten die Fußballer dafür im Marriott Hotel in Heidelberg. 

Blockiert der Mannschaftsbus die Heidelberger Altstadt?

Gegen 14 Uhr steckt ein Bus in der Hauptstraße fest und blockiert damit den Verkehr rund um den Kornmarkt. Ein Zeuge steht mindestens zehn Minuten im Stau in der Altstadt, bis er schließlich aufgibt und wendet. Zuvor schießt er das Foto vom schwarzen Bus mit den vier Sternen auf der Seite. 

Das besondere an dem Fahrzeug: Er sieht dem Mannschaftsbus, mit dem die Fußballer am Samstag anreisten, zum Verwechseln ähnlich! 

Allerdings ergeben Recherchen, dass es sich hierbei um einen ehemaligen Bus des Fußballbundes handelt. Vor rund zwei Jahren saßen darin noch Nationalspieler, allerdings wurde der Bus im Jahre 2016 der Firma Mercedes Benz zurückgegeben. Das Unternehmen hatte den Bus anschließend an ein Münchner Reiseunternehmen weiterverkauft.

Dieser unternimmt nun Rundfahrten mit Touristen – eine davon auch in Heidelberg. Und das ausgerechnet an dem Wochenende, an dem auch der DFB in der Region ist. Doch der Bus, der in der Altstadt für Aufregung sorgt, hat nichts mit dem Fußballbund zu tun – außer den vier goldenen Sternen an der Seite.

Gegen 15:45 Uhr entdecken wir den Bus auf dem Bauhaus-Parkplatz  in der Kurfürsten-Anlage. Auch hier ist niemand anzutreffen. 

Leider sitzen Jogis Jungs nicht in diesem Bus auf dem Bauhaus-Parkplatz. 

DFB-Team kommt in Heidelberg an – kleine Fans stürmen Absperrung! 

Peru-Party in Sinsheim: Die schönsten Fan-Fotos vom Länderspiel!

-------

Anmerkung der Redaktion: Zunächst hatten auch wir angenommen, dass es sich hierbei um den originalen DFB-Bus handelt. Das hat sich allerdings als falsch erwiesen. Aber zu unserer Verteidigung: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass an einem Wochenende gleich zwei Busse mit vier Sternchen durch Heidelberg düsen!

jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare