In Hauptstraße

Mit Regenschirm! Frau (30) schlägt Exhibitionist in die Flucht

+
Exhibitionist mit Regenschirm in die Flucht geschlagen

Heidelberg-Altstadt - Am Sonntagmorgen (21. Januar) läuft eine 30-jährige Frau nach Hause. In Höhe des Völkerkundemuseums bemerkt sie, dass sie von einem Mann verfolgt wird:

Um kurz nach 5 Uhr befindet sich die Frau auf dem Nachhauseweg. In der Hauptstraße bemerkt sie den Unbekannten, der ihr offensichtlich nachläuft. Als sie sich zu ihm dreht, sieht sie, wie er seine Hose geöffnet hat und an seinem ,besten Stück' herumspielt. 

Die 30-Jährige weiß sich zu helfen und nimmt einen Regenschirm zur Hand. Damit und mit dem Verständigen der Polizei kann sie den Exhibitionist in die Flucht schlagen.

Täterbeschreibung

Der Mann ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat ein orientalisches Aussehen. Am Sonntag trägt er eine große blau/weiß gestreifte Stickmütze, eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter ☎ 0621/174 4444 entgegen.

pol/jol

Meistgelesen

Warnstreik bei der Post: Hier werden heute keine Briefe zugestellt!

Warnstreik bei der Post: Hier werden heute keine Briefe zugestellt!

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Olympia-Ticker:  Biathlon-Staffel holt Bronze - Deutschland führt gegen Kanada

Olympia-Ticker:  Biathlon-Staffel holt Bronze - Deutschland führt gegen Kanada

Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme

Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme

Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können

Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können

Kommentare