Prozess am Landgericht Heidelberg

Horror in Altstadt: Frau nach Club-Besuch vergewaltigt - junger Mann vor Gericht!

+
Symbolfoto

Heidelberg - Nach einem Club-Besuch in der Altstadt soll ein junger Mann sein Opfer verfolgt und anschließend über sie hergefallen sein. Jetzt wird dem mutmaßlichen Vergewaltiger der Prozess gemacht:

Update vom 17. Oktober 2019: Über ein Jahr nach der schrecklichen Tat, muss sich der mutmaßliche Vergewaltiger aus der Altstadt dafür vor dem Landgericht Heidelberg verantworten. Momodu F. soll sein Opfer im Juni 2018 auf dem Heimweg in den frühen Morgenstunden verfolgt haben – mit der Absicht, sie zu sexuellen Handlungen zu bewegen.

Laut dem Landgericht soll der 22-Jährige sich vor sie gesetzt und ihr die Shorts heruntergerissen haben. Obwohl die Frau erkennbar gezeigt habe, dass sie das nicht möchte. Dann soll er gegen ihren Willen in sie eingedrungen sein und sie vergewaltigt haben. Offenbar hat er bereits im Club versucht mit ihr zu flirten, jedoch vergeblich.

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger startet am Freitag (25. Oktober) um 9 Uhr am Landgericht Heidelberg. Es sind sechs Fortsetzungstermine bis zum 18. Dezember angesetzt.

Oft gelesen: Mann schlägt Bekannten in der Altstadt, flüchtet – und kommt wieder!

Heidelberg: Frau (36) nach Club-Besuch in Altstadt vergewaltigt

Erstmeldung vom 11. Juni 2018: Die Geschädigte ist in der Nacht zum Sonntag (10. Juni) in der Altstadt unterwegs. In einem Club trifft sie auf den späteren Tatverdächtigen. Wie die Polizei mitteilt, soll ein Flirt-Versuch des Mannes gescheitert sein, er habe sein späteres Opfer dennoch später auf dem Heimweg unauffällig in die Pfaffengasse begleitet.

Nachdem die beiden gegen 4:40 Uhr gemeinsam eine Zigarette geraucht hätten, habe der Unbekannte angefangen, die Frau zu küssen, zu berühren und auszuziehen. Schließlich sei es zu ungewolltem Geschlechtsverkehr gekommen.

Ein Anwohner hört die Hilferufe der 36-Jährigen. Nachdem der mutmaßliche Täter auf den Zeugen aufmerksam wird, ergreift er die Flucht in Richtung Neckarstaden. 

pol/kab/jab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare