Zeugen gesucht

Nachts in der Altstadt: Unbekannte greifen Pärchen an!

+
Frau und Begleiter in Hauptstraße von Unbekannten grundlos angegriffen

Heidelberg-Altstadt - Eine 18-Jährige und ihr Begleiter stehen vor einem Dönerladen in der Hauptstraße, als sie grundlos von einer Gruppe Unbekannter angegriffen werden:

Am Dienstag (3. Oktober) stehen die beiden vor dem Dönerladen in Höhe der Hauptstraße 168. Gegen 2:45 Uhr kommen an ihnen mehrere junge Männer vorbei, die sie urplötzlich angreifen.

Grundlos schlagen und treten sie den 25-jährigen Begleiter. Die junge Frau will dazwischen gehen und wird dadurch auch geschlagen und an der Schulter verletzt. 

Als die Täter flüchten wollen, nimmt ein Freund der Geschädigten die Verfolgung auf. Jedoch verliert er die Männer zwischen der Seminarstraße und der Friedrich-Ebert-Anlage aus den Augen.

Täterbeschreibung

Einer der Täter soll etwa 1,90 bis 2 Meter groß sein und blonde etwas längere Haare haben. Der Mann trägt einen Vollbart und er macht den Eindruck, kampfsporterfahren zu sein.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte (☎06221/991700) melden.

pol/jol

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Ford kracht mit Transporter zusammen – drei Schwerverletzte!

Ford kracht mit Transporter zusammen – drei Schwerverletzte!

Polizei findet Zettel auf Straße - Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße - Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM 2018 im Ticker: Beckenbauer fordert Änderung im DFB-Spiel - Özil vor Rücktritt?

WM 2018 im Ticker: Beckenbauer fordert Änderung im DFB-Spiel - Özil vor Rücktritt?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.