Frauen in Kneipe begrapscht

Wer erkennt DIESEN Mann?

+
Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem Täter.

Heidelberg-Altstadt - In einer Kneipe in der Unteren Straße belästigt ein Mann zwei junge Frauen – er fasst ihnen an an Po und kneift zu. Jetzt sucht die Polizei nach dem Grapscher.

Der Mann soll am frühen Sonntagmorgen, 24. Januar, gegen 1 Uhr in einer Gaststätte in der Unteren Straße zwei junge Frauen begrapscht haben. 

Er fasst zwei 18 und 19 Jahre alten Frauen mehrfach an den Po und kneift zu. Die beiden Frauen lassen sich das nicht gefallen und machen lautstark auf die Situation aufmerksam. 

Der Sicherheitsdienst der Gaststätte reagiert sofort. Der Mann wird aus der Kneipe geworfen. Die Polizei leitet sofort eine Fahndung im Bereich Altstadt ein. Die Suche bleibt jedoch ohne Ergebnis. 

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben:

Der Mann soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß sein. Er hat kurze schwarze Haare, einen kleinen dreieckigen Unterlippenbart. Bekleidet war er mit einem braun-grün karierten, langärmligen Hemd mit weißen Streifen im Karomuster und einer dünneren schwarzen Jacke. Markant ist ein größeres Muttermal im Gesicht. 

-----

Zeugen, die Hinweise geben können werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.