Beim Marstall 

Großeinsatz am Neckar: Betrunkener (22) springt ins Wasser! 

+
Große Aufregung am Neckar in der Nacht auf Samstag! 

Heidelberg-Altstadt - Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften in der Nacht auf Samstag am Neckar. Was bisher bekannt ist: 

Am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr müssen Rettungskräfte zu einem Großeinsatz in die Heidelberger Altstadt ausrücken. Weil es in einem Lokal zu Streitigkeiten kommt, wird ein betrunkener 22-jähriger vor die Tür gesetzt. Kurze Zeit später sieht eine Polizeistreife den Mann, der am Neckarstaden, im Bereich des Marstall, über ein Geländer steigt und in den Neckar springt!

Umgehend werden Rettungskräfte der Feuerwehr Heidelberg, DLRG und weitere Polizeikräfte alarmiert. Kurz vor dem Ufer auf der Neunheimer Seite gehen dem Mann wohl die Kräfte aus.

Zwei Polizisten können den Mann aus dem Wasser ziehen. 

Zwei Polizeibeamte steigen ins Wasser, fischen den 22-jährigen aus dem Neckar und bringen ihn ans Ufer. Dort wird er vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Da der Mann offenbar wegen seinem starken Alkoholkonsum nicht vernehmungsfähig ist, laufen die weiteren Ermittlungen zu dem Vorfall noch.

Der Mann wird in eine Krankenhaus gebracht. 

pri/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare