Marktplatz teilweise gesperrt

Zwei Verletzte bei Brand im ‚Mel's‘!

+
Die Löscharbeiten in der Bar.

Heidelberg-Altstadt - Großeinsatz in der Heidelberger Altstadt: In ‚Mel's Bar‘ ist ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen werden verletzt.

Der Besitzer und der Geschäftsführer der Bar bemerken gegen 14:15 Uhr starken Rauch im Kellergeschoss des Gebäudes in der Heiliggeiststraße und verständigen die Feuerwehr. Beim Versuch die Flammen zu löschen, atmen beide Rauch ein und müssen wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung medizinisch behandelt werden. Sie können das Krankenhaus jedoch nach kurzer Zeit wieder verlassen.

Großeinsatz: Feuer in ‚Mel's Bar'

Während der Brandbekämpfung durch die Feuerwehr sind die Fischergasse, die Heiliggeiststraße und Teile des Marktplatzes gesperrt. Das Feuer kann schnell gelöscht werden – dennoch entsteht ein Sachschaden von geschätzten 100.000 bis 120.000 Euro.

Bereiche um die Bar bleiben bis zum Ende der Brandwache durch die Feuerwehr gesperrt. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Abend des 14. März bleibt die Bar vorerst geschlossen. Laut Geschäftsführer werden die Reparaturarbeiten auch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

pol/kab

Das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest kann starten!  

Das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest kann starten!  

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Steigerweg: Zwei Unfälle innerhalb kürzester Zeit!  

Steigerweg: Zwei Unfälle innerhalb kürzester Zeit!  

Kommentare