Weitere Opfer gesucht

Handydieb (25) im Marstallhof!

+
Eine 19-Jährige wird von einem Unbekannten am Marstallhof bedrängt – danach ist ihr Handy weg (Symbolfoto).

Heidelberg-Altstadt - Eine 19-Jährige wird von einem Unbekannten am Marstallhof bedrängt. Sie kann den Mann abwimmeln – danach ist ihr jedoch Handy weg...

Eine 19-Jährige ist am frühen Freitagmorgen, gegen 3:30 Uhr, im Marstallhof – da wird sie von einem Unbekannten angesprochen und bedrängt. Die junge Frau weist den Mann ab. Doch als er gegangen ist stellt sie fest, dass ihr Handy verschwunden ist. Sie ruft die Polizei. 

Im Rahmen der Fahndung kann ein Mann auf den die Personenbeschreibung zutrifft am Bismarckplatz festgenommen werden. In der Hose des 25-Jährigen wird neben dem Gerät der 19-Jährigen auch ein weiteres Handy gefunden. Es handelt sich im ein S martphone der Marke BQ, Modell Aquaris E 5 in der Farbe schwarz. Als Sprache ist Spanisch eingestellt. 

Nach der Festnahme verhält sich der 25-Jährige auffällig aggressiv und unkooperativ. Er hat getrunken, ein Alkoholtest ergibt einen Wert von über 0,8 Promille. Er wird wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen wegen Diebstahls laufen. 

-----------------------

Die Polizei sucht Geschädigte, denen das beschriebene Telefon entwendet wurde und bittet diese, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter der Telefonnummer 06221/99-1700 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.