Humoristische Reaktion

Pokémon-Go: Europäischer Hof kontert Negativ-Bewertung!

+
Der „Europäische Hof“ kontert amüsiert, als bei ihnen eine ungerechtfertigte Negativ-Bewertung eintrudelt.

Heidelberg-Altstadt – Über Negativ-Bewertungen kann man sich aufregen – besonders wenn sie ungerechtfertigt sind. Doch man kann sie auch humoristisch kontern. So wie das Hotel ‚Europäischer Hof‘: 

Am 19. Juli trudelt über google eine schlechte Bewertung für das Hotel „Europäischer Hof“ ein: zwei von fünf möglichen Sternen. Es kann durchaus passieren, dass nicht alle Gäste gleichermaßen begeistert sind. Doch was ist, wenn diese Person überhaupt nicht Gast des Hotels war? 

Was könnte dann der Grund für die schlechte Bewertung gewesen sein? Doch sieh selbst:

 

Ja, Du siehst richtig! Diese Person ist nur ins Hotel gelaufen um ein Pokémon zu fangen! Geht‘s noch? Das will die Hotelleitung natürlich nicht auf sich sitzen lassen und kontert mit einem Foto der geschäftsführenden Gesellschafterin des Europäischen Hofes, Caroline von Kretschmann – umringt von Pokémon!

„Wenn man herzlich zu jedem ist und keine gemeinen und unbegründeten Bewertungen schreibt (siehe post vor 4 Stunden), kommen auch die Pokémons. ;-)“, so der Konter-Post.


Wir finden: Richtig so! 

>>>Pokémon GO im Test: Was ist dran am Hype?

>>>Pokémon Go: Die besten Einsteiger-Tipps zum Loslegen

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

Lebenshilfe warnt: Falscher Vertreter unterwegs!

Lebenshilfe warnt: Falscher Vertreter unterwegs!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.