Ursache geklärt!

Brand in Kettengasse: Feuer durch Kühlschrank 

+
Am Sonntag bricht Feuer in einer Dachgeschosswohnung in der Kettengasse aus.

Heidelberg-Altstadt – Bei dem Brand einer Dachgeschosswohnung in der Kettengasse werden am Sonntag drei Menschen verletzt. Jetzt steht die Ursache des Feuers fest.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Brandexperten bricht das Feuer an einem Kühlschrank aus, der in einem Kleiderschrank eines WG-Zimmers steht.

Ob sich durch einen Hitzestau die Kleidungsstücke entzünden oder ob ein technischer Defekt des Kühlschranks den Brand auslöste, wird derzeit ermittelt.

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Altstadt

Das Feuer war am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr in der Wohnung im ersten Stock ausgebrochen und hatte sich schnell bis zum Dachstuhl ausgebreitet. Drei Personen wurden durch eine Rauchvergiftung leicht verletzt. 

Mittlerweile konnten alle die Klinik wieder verlassen. Der Sachschaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt.

>>> Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Altstadt

pol/kab

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare