An der Alten Brücke

Männer von unbekanntem Trio zusammengeschlagen

+
Männer von Unbekannten zusammengeschlagen (Symbolfoto)

Heidelberg-Altstadt – Zwei Männer werden von einem Trio angegriffen und verletzt! Die Unbekannten können flüchten. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen:

Am Samstagmorgen sind zwei 29- und 33-jährige Männer an der Alten Brücke, als sie mit drei Unbekannten in einen Streit geraten. Dabei schlagen die Täter zunächst den Älteren mehrfach mit den Fäusten gegen den Kopf, bis er zu Boden fällt

Der 29-Jährige will zu Hilfe kommen, wird aber in gleicher Weise angegriffen. Anschließend treten die Männer noch mit den Füßen gegen den 33-Jährigen. Sie flüchten mit einem Taxi in Richtung Theodor-Heuss-Brücke.

Die beiden Geschädigten erleiden Schwellungen, Beulen und Platzwunden und werden durch Rettungskräfte vor Ort versorgt.

Täterbeschreibung der Polizei

Täter 1:

Der Mann ist etwa 25 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er hat kurze blonde Haare mit leichten Geheimratsecken sowie leichtem Haarausfall am Hinterkopf. Er hat ein deutsches Erscheinungsbild und trägt beige Jacke und blaue Jeans.

Täter 2:

Er ist etwa 22 bis 23 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er trägt schulterlanges Haar und hat auch ein deutsches Erscheinungsbild.

Täter 3:

Es liegt keine Beschreibung vor.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Mitte (Tel.: 06221/99-1700) zu melden.

>>> Auch am Samstagmorgen: In der Unteren gehen drei Männer auf 19-Jährigen los!

pol/jol

Aktionstag „Lebendiger Neckar“ in Heidelberg! 

Aktionstag „Lebendiger Neckar“ in Heidelberg! 

VW überfährt rote Ampel: Zwei Verletzte

VW überfährt rote Ampel: Zwei Verletzte

Wohnung nach Brand auf Balkon unbewohnbar

Wohnung nach Brand auf Balkon unbewohnbar

Kommentare