Ende April

‚Feuerteufel‘ zünden Papier in Altstadt an: Täter gefasst!

+
Ende April zünden junge Männer Papiermüll in der Altstadt an und beschädigen eine Hausfassade.

Heidelberg-Altstadt - Brandstifter wüten Ende April in der Altstadt und zünden Papiermüll an. Die Polizei sucht mit Hilfe der Öffentlichkeit nach den ‚Feuerteufeln‘. Mit Erfolg!

26. April: Kurz nach 2 Uhr brennt in der Unteren Straße Ecke Küchengässchen der Papiermüll, der dort zum Abholen hingelegt wurde, lichterloh. Durch das große Feuer wird auch eine Hauswand eines denkmalgeschützen Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen.

Ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entsteht!

Doch die Überwachungskamera einer Gaststätte hat die Täter aufgenommen und so kann die Polizei öffentlich nach den Brandstiftern fahnden und das mit Erfolg: Alle fünf Täter können ermittelt werden.

Durch die Aufnahmen kann festgestellt werden, dass es sich um zwei verschiedene Gruppen junger Männer handelt: Während eine Gruppe von drei Männern das Feuer legt, laufen zwei Männer wenig später vorbei und werfen weitere Kartons in die Flammen und fachen das Feuer so weiter an.

Bereits am 9. Mai kann ein 20-Jähriger vorläufig festgenomen werden, während sich nur einen Tag später ein 28-Jähriger der Polizei stellt. Beide Männer legen Geständnisse ab.

Mit den Bildern aus der Überwachungskamera wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg nach den drei weiteren, noch nicht identifizierten Tatverdächtigen öffentlich gefahndet.

Durch Zeugenhinweise können auch diese Drei Ende Juni ermittelt werden:

Ein 22-jähriger Heidelberger, der ebenfalls gesteht, ein 18-jähriger australischer Tourist und ein 21-jähriger Amerikaner, der wegen eines Auslandsstudiums in Heidelberg war und bereits in sein Heimatland zurückgekehrt ist.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeireviers Heidelberg-Mitte zu den beiden ausländischen Verdächtigen dauern noch an.

Hintergrund

Das Feuer in der Altstadt ist in der Nacht zum 26. April nur einer von einigen Zwischenfällen, der die Feiern der Abiturienten überschattet: Die Abiturienten wüten in der Altstadt und verteilen über mehrere huntert Meter hinweg Papiermüll in der Fußgängerzone.

Fotos: Abiturienten wüten in Altstadt

jab/pol

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Kommentare