Bei der Drei-Tröge-Hütte

Schwere Kopfverletzungen: Radler (34) stürzt auf Steigerweg 

+
Radler stürzt auf Steigerweg (Symbolfoto). 

Heidelberg-Altstadt - Schwerer Unfall am Donnerstagmorgen. Ein 34-Jähriger Radfahrer fährt in Richtung Tal, als er in Höhe der Drei-Tröge-Hüte nach rechts von der Fahrbahn abkommt. 

Schwerer Sturz auf dem Steigerweg.

Der 34-Jährige fährt am Donnerstagmorgen (14. Juni) auf einem Fahrrad auf dem Steigerweg in Richtung Tal.

Gegen 9:45 Uhr kommt er in einer Kurve in Höhe der Drei-Tröge-Hütte nach rechts von der Straße ab. Der Mann kracht in eine Warnbake auf dem Bordstein und stürzt. Trotz eines Schutzhelms zieht sich der 34-Jährige schwere Kopfverletzungen zu!

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wird er in eine Klink gebracht. Die Feuerwehr reinigt die Fahrbahn. Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

pol/rmx

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.