Zwei Verletzte

Prügelei in der Altstadt: Aggro-Duo schlägt mit Gürteln zu!

+
Schlägerei in der Unteren Straße endet mit zwei Verletzten (Symbolfoto)

Heidelberg-Altstadt - In einem Lokal in der Unteren Straße eskaliert am frühen Freitagmorgen ein Streit zwischen  Kneipengästen. Die Auseinandersetzung verlagert sich schnell auf die Straße...

Der Streit entbrennt gegen 1:30 Uhr zwischen zwei Männern (20/22) und zwei Unbekannten. Vor dem Lokal kommt es dann zu Handgreiflichkeiten, die die Streithähne bis zum Fischmarkt weiterführen. 

Dabei schlagen die beiden Unbekannten mit ihren Gürteln auf ihre Kontrahenten ein, treffen den 20-jährigen mit der Gürtelschnalle im Gesicht. Er wird am Jochbein verletzt. Sein Begleiter erleidet eine Verletzung am Knie. 

Die unbekannten Schläger flüchten anschließend über den Marktplatz in Richtung Hauptstraße. 

Zeugen gesucht!

Beide Täter sind etwa 25 Jahre alt und schlank. Der erste Unbekannte ist zirka 1,80 Meter groß, hat einen schwarzen, kurzen Bart und war mit einem roten T-Shirt ohne Aufdruck bekleidet. Der zweite Mann ist etwa 1,75 Meter groß und hat schwarze, schulterlange, lockige Haare und einen Vollbart. Er trug eine schwarze Jacke.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte ☎ 0621/174-1700 zu melden. 

pol/kab

Meistgelesen

Warnstreik bei der Post: Hier werden heute keine Briefe zugestellt!

Warnstreik bei der Post: Hier werden heute keine Briefe zugestellt!

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Olympia-Ticker:  Biathlon-Staffel holt Bronze - Deutschland führt gegen Kanada

Olympia-Ticker:  Biathlon-Staffel holt Bronze - Deutschland führt gegen Kanada

Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme

Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme

Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können

Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können

Kommentare