Haltestelle Schloss entfällt

Stützmauer wird erneuert! Graimbergweg gesperrt

+
Erneuerungsarbeiten an Stützmauer

Heidelberg-Altstadt - Weil die Stützmauer im Graimbergweg erneuert wird, muss die Straße für eine längere Zeit komplett gesperrt werden. Was das für Bus und Auto bedeutet:

Ab Mittwoch (28. Februar) beginnen die Arbeiten im Graimbergweg zwischen der Hausnummer 6 und 8. Bis Anfang Mai sollen die Erneuerungsarbeiten an der Stützmauer andauern. 

Bis Ende März werden die Bohrpfähle an der Mauer gesetzt, weshalb die Strake für den Verkehr gesperrt wird. Radfahrer und Fußgänger brauchen sich allerdings keine Sorgen zu machen, sie werden an der Sperrung vorbeigeführt. 

Ab Anfang April soll dann die restlichen Stützmauerarbeiten erfolgen, die halbseitig die Straße sperren wird. 

Busumleitung

Die Busse der Linie 30 fahren in Fahrtrichtung HITS zwischen den Haltestellen Sternwarte und Peterskirche eine Umleitung über die Klingenteichstraße. An der Haltestelle Molkenkur wird eine Ersatzhaltestelle an der Kreuzung Gaiberger Weg/Klingenteichstraße eingerichtet. Die Haltestelle Schloss entfällt

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Ab der Haltestelle Peterskirche geht es weiter auf dem regulären Linienweg. Die Schulbusse aus Gaiberg fahren während der gesamten Bauzeit eine Umleitung über die L600.

Anwohner

Die Zufahrt zu Parkplätzen und Garagen wird während der Arbeiten so weit wie möglich gewährleistet. Anwohner sollen ihre Mülltonnen zur Leerung sowie ihren Sperrmüll zur Abholung an die Kreuzung Neue Schlossstraße oder an die Kreuzung Klingenteichstraße bringen. Weitere Infos erhalten sie per Infobrief von der Stadt.

pm/jol

Mehr zum Thema

Kommentare